Letzter Monat August 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4
week 32 5 6 7 8 9 10 11
week 33 12 13 14 15 16 17 18
week 34 19 20 21 22 23 24 25
week 35 26 27 28 29 30 31

Wer ist online

Wir haben 82 Gäste online
Drucken E-Mail

"Auf zum Endspurt"

Der Wettkampf um die Königsscheiben 2013 geht in die Endphase...

 

Seit gestern können die neuen Schützenscheiben im Schützenhaus begutachtet werden. Wie schon in den Vorjahren bestechen sie durch die außergewöhnlichen Motive (wenn man mal vom "Swarten" absieht) und die Detailtreue, die unser Schützenbruder Michael Dudde auf die Scheiben bringt.

Bis zum kommenden Dienstag (13.08.2013) kann noch auf die Königs- bzw. Königinnenscheibe, die Jugendscheibe, den "schwarzen König" und vor allem die Bürgerscheibe geschossen werden. Für Letztere sind alle Grasdorfer Bürger/innen herzlich eingeladen ihre Zielgenauigkeit unter Beweis zu stellen.

Die Entscheidung um die Seniorenscheibe ist bereits beim letzten Seniorenschießabend gefallen, wird aber von unserer Schießsportleiterin, Roswitha Mühe, bis zum Königsball am 17. August unter Verschluß gehalten.

Zum Königsball sind neben den Schützenbrüdern und -schwestern der Schützengilde auch sämtliche Bürger/innen von Grasdorf, Gäste und Freunde gerne willkommen.

 

Die 2013er Scheiben:

 
Drucken E-Mail

Udo Wöhleke gewinnt 1. Preisknobeln der Grasdorfer Schützengilde

Einen rundum gelungenen Knobelabend erlebten die zahlreichen Teilnehmer im Grasdorfer Schützenhaus. Chef-Organisator und Spielleiter Udo Wöhleke hatte mit seinem Team und einer perfekten Planung alles richtig gemacht, da waren sich alle Anwesenden einig.

Schon eingangs hatte Achim Bangel als Vorsitzender der Schützengilde lobende Worte gefunden und die Veranstaltung als möglichen Erfolgsträger neben dem schon seit Jahren etablierten Preisskat bezeichnet.

Mit kurzer Verspätung begann dann endlich um 19:30 Uhr an 8 Tischen der spannende Wettbewerb. Über 4 Runden kämpften die Teilnehmer im Alter von 15 – 65 Jahren um die begehrten Preise, geschenkt wurde sich dabei nichts. Die angenehmen Pausen zwischen den Runden wurden zwar eifrig zum Essen, Trinken, Klönschnacken und Rauchen genutzt, doch gedanklich war man schon wieder beim Würfeln. Und noch vor der Siegerehrung war für alle Teilnehmer völlig klar: Bloß nicht so lange mit dem nächsten Knobelabend warten! Spontan wurde dafür der 27.09.2013 ausgewählt – „Das sind ja noch 4 Monate...“ hörte man deutlich den einen oder anderen munkeln.

Die Sieger (1. Udo Wöhleke, 2. Roger Kloetzing, 3. Helmut Malutzki) sowie alle anderen Teilnehmer konnten sich dann am üppig gefüllten Preistisch nach Lust und Laune bedienen.

Außerhalb des Reglements fand sich noch eine kleinere Knobelrunde an der Theke ein, um unter „verschärften“ Bedingungen den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.


Vom Picknikkorb über den Frisörgutschein hin zur Bohrmaschine. Bei dieser Auswahl war für jeden Teilnehmer ein passender Preis dabei.

 
Drucken E-Mail

Aufwärtstrend der SG Grasdorf beim 26. Freundschaftsschießen


(SM). Die Mannschaft der Schützengilde Grasdorf verbesserte Ihr Vorjahresergebnis und erkämpfte sich beim diesjährigen Freundschaftsschießen den 2. Platz mit einer Gesamtwertung von 2336,3 Ring.

In den Disziplinen Luftgewehr stehend aufgelegt und Kleinkaliber sitzend aufgelegt schossen Silvia Wöhleke, Roswitha Mühe, Karl Schaper, Hannes Keuntje, Achim und Thomas Bangel, sowie Roger Kloetzing für die Schützengilde. Von allen Teilnehmern flossen die sechs besten Ergebnisse in die Mannschaftswertung ein.

Den Pokal für das beste Gesamtergebnis der Damen erhielt Karin Thiel mit 391,5 Ring vom Schützenverein Groß Düngen. Roger Kloetzing von der SG – Grasdorf holte sich mit insgesamt 398,2 Ring den Pokal der Herren.

 

 

Den ersten Platz in der Mannschaftswertung errang der Schützenverein Groß Düngen gefolgt von der Schützengilde Grasdorf . Ganz knapp geschlagen erreichten die Schützen des Schützenvereins Heinde den ehrenvollen dritten Platz.

Der Lohn für den erreichten 2. Platz in diesem Vergleich, eine wunderschöne Schützenscheibe, wird nun für ein Jahr eine Wand unseres Schützenhauses zieren.

 
Drucken E-Mail

 
Drucken E-Mail

Roger Kloetzing wird mit der Kreisehrennadel in Bronze geehrt

Auf dem Kreisdeligiertentag des Sportschützenverbandes Hildesheim-Marienburg wurde unser Schützenbruder und zweiter Vorsitzender Roger Kloetzing für seine "Verdienste und Leistungen zur Förderung des Schützenwesen" mit der bronzenen Kreisehrennadel ausgezeichnet.

 
«StartZurück12345WeiterEnde»

Seite 5 von 5